Qualitätsmanagement

Um qualitativ hochwertige Maßnahmen und Angebote zu gewährleisten, wurde ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt, das den Forderungen und Normen der DIN EN ISO 9001:2008 entspricht.

Um stets die geforderte Qualität zu gewährleisten, sind alle Mitarbeiter aktiv an dem ständigen Verbesserungsprozess beteiligt. Sie tragen gemeinsam mit der Geschäftsführung die Verantwortung für die Umsetzung und Erreichung der Ziele in ihrem Aufgabenbereich.

Wir ermitteln periodisch die Zufriedenheit unserer Kunden und nutzen diese wichtigen Informationen als Grundlage für unsere kontinuierlichen Verbesserungsprozesse.

Für das BTZ gelten die Forderungen des SGB IX, des SGB III und die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) vom 01. April 2012.

Das BTZ Straubing ist Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Beruflicher Trainingszentren (BAG BTZ). Als Mitglied der BAG BTZ verpflichten wir uns zu gemeinsamen Qualitätsstandards. Leitmotive sind

  • Multiprofessionelle Teams
  • Praxisreiches Training
  • Individuelle Förderung
  • Enge Kooperationen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft vertritt überregional die Interessen der BTZen in Gremien und Verbänden, z.B. im Aktionsbündnis Seelische Gesundheit, Deutsche Vereinigung für Rehabilitation.

Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos