Unsere Qualitätsstandards


Über 30 Jahre Erfahrung mit psychisch erkrankten Menschen

Das Berufliche Trainingszentrum unterstützt seit 1984 erfolgreich die Wiedereingliederung von psychisch erkrankten Menschen in den Arbeitsmarkt.


Ein kleines Haus mit übersichtlichen Strukturen

Das Berufliche Trainingszentrum ist eine kleine Einrichtung mit 55 Trainingsplätzen und 45 Gästehauszimmer. Diese überschaubare Größe ist ideal für Menschen mit sozialen Ängsten oder anderen psychischen Beeinträchtigungen, die einen überschaubaren Rahmen benötigen.


Ein individuell abgestimmtes Training

Zu Beginn der Maßnahme durchläuft jeder Teilnehmer die Eignungsanalyse. Das Ergebnis der Eignungsanalyse ist ein individueller Qualifizierungs- und Förderplan. Dieser ist die Grundlage für das weitere individuelle Training.


Begleitende Teams aus Berufstrainer, Sozialtrainer und Psychologe

Jeder Teilnehmer wird von einem multiprofessionellen Team, bestehend aus Berufstrainer, Sozialtrainer und Psychologe, begleitet. Ein Sozialtrainer und ein Psychologe stehen von Anfang an als fester Ansprechpartner zur Seite.


Ein breites berufliches Trainingsspektrum

Wir bieten ein umfassendes berufliches Training im kaufmännischen Bereich, in der Informations- und Telekommunikationstechnik, in Handel und Logistik, im Dienstleistungsbereich und handwerklichen Bereich.


Netzwerkarbeit

Da BTZ pflegt jahrelange Kooperationen mit Betrieben, Rehabilitationsträgern, Beratungsstellen, Berufsschulen, Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern. Die Vernetzungen bestehen örtlich, regional und überregional.

Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos